Einträge von

, ,

Jakob schafft’s

Jakob (5) aus St. Pauls/Eppan wurde mit einem Herzfehler geboren und hat seit einem rheumatischen Anfall mit zweieinhalb Jahren eine Bein-Schiefstellung: Trotz Schmerzen, großem Zeitaufwand und finanzieller Belastungsehen er und seine Familie seine Entwicklung aber als ein großes Abenteuer, das sie zusammenschweißt. Danke für den Artikel in der Zett – die Zeitung am Sonntag, 04. […]

, , ,

Stellungnahme des Referents für die Menschen mit Beeinträchtigung

    Der in seinem Amt als ehrenamtlicher Referent für Menschen mit Beeinträchtigung in der Stadt Bozen wiederbestätigte Ulrich Seitz erläutert zu Beginn seines neuen Mandats die Herausforderungen, die in der Landeshauptstadt anstehe. Ausgangspunkt ist die Anzahl der in der Stadt Bozen ansässigen Personen mit einer Invalidität, sprich fortwährenden, dauerhaften Beeinträchtigung. Diese, steigt jährlich (rund […]

, ,

Kinderherz Südtirol zieht Bilanz über 2020

Nicht nur die schwierigen Begleitumstände durch Corona, sondern vor allem auch die Versäumnisse bei der Bereitstellung von erforderlichen Personalressourcen und stationäre Rehapakete im Südtiroler Sanitätsbetrieb für Hunderte von betroffenen Kindern und Jugendlichen mit einem angeborenen Herzfehler waren die brennendsten Themen der diesjährigen Mitglieder-Vollversammlung des Vereins Kinderherz, die als Videokonferenz stattgefunden hat. Die Eltern der herzkranken […]

, , ,

In diesen Zeiten müssen angeschlagene Herzen besonders gut mitspielen

Kinderherz Südtirol bricht eine Lanze für alle betroffenen Familien mit chronisch kranken Kindern im Lande, die täglich zwischen Hoffen und Bangen leben. Sehr viele Betroffene wünschen sich seit Monaten klare Antworten von Seiten der zuständigen Experten darauf, ob auch endlich sie geimpft werden können. Das Lied des aufstrebenden Südtiroler Songwriters Lukas Augscheller „Strong“ stellt in […]

, ,

Covid: Risikokinder nicht ausgrenzen

Danke für die Berichterstattung in der Dolomiten vom 09.11.2020 Die Viruspandemie stellt Familien mit chronisch kranken Kindern vor große Herausforderungen. Vor allem wer sich derzeit in hoch spezialisierten Kliniken außerhalb des Landes (München, Padua, Innsbruck, Wien) befindet, braucht gerade in diesen turbulenten Zeiten klare Antworten betreffend die Einhaltung der Sicherheitsvorkehrungen aufgrund der Covid 19-Situation, Informationen […]