Datum: 21. Dezember 2019

Uhrzeit: 10:00 – 14:00

Ort: Meran Hotel Europa Splendid

Im Bild von links nach rechts: Kinderherz Präsident Ulrich Seitz, Kinderherz-Vorstandsmitglied Silke Baliello, Kiwanis Chef Meran, Erwin Seppi, Hotelchef Alfred Strohmer

Ein besonderes Erlebnis erwartet die Besucher des Stadtzentrums Meran, wenn sie am Samstag, den 21.12.2019 von 10 Uhr bis 14 Uhr in der Passerstadt in der Nähe des Hotels „Europa Splendid“ in der Freiheitsstraße unterwegs sind.
Der Kiwanis Club Meran und die Vereinigung Kinderherz Südtirol haben sich nämlich für einen vorweihnachtlichen Umtrunk zusammengefunden und möchten somit Menschen mit einem angeborenen Herzfehler unterstützen. Leider ist diese Pathologie seit Jahrzehnten, auch hierzulande präsent und hat Auswirkungen auf rund 60  Neugeborene jedes Jahr. Kiwanis steht weltweit für die zweitgrößte Kinder-Hilfsorganisation der Welt und vor allem die Meraner Sektion besticht immer wieder mit ihrer großen Hilfsbereitschaft, auch gegenüber anderen Vereinen oder Selbsthilfegruppen. So haben der Kiwanis Chef von Meran, Erwin Seppi und Kinderherz-Präsident Ulrich Seitz beschlossen, am 21.12.2019 die Herzen aller bei einem festlichen Aperitif höher schlagen zu lassen. Musikalisch umrahmt wird das Ganze von der bekannten Südtiroler Formation „Rooftop“ rund um Frontmann Lukas Augscheller. Mit typischen Weihnachtsklängen, eigenen Songs und Cover-Hits ist gute Stimmung damit vorprogrammiert. Der Erlös des Wohltätigkeits-Events kommt Südtiroler Familien mit Kindern, die an einem schwerwiegenden angeborenen Herzfehler leiden, zugute.  Die Betroffenen sind nämlich oftmals gezwungen, viele ärztliche und nicht ärztliche Leistungen selbst zu berappen, da der Öffentliche Gesundheitsdienst im Lande wegen fehlender Ressourcen, nur begrenzt therapeutische, psychologische und präventive Maßnahmen anbieten kann. Daraus resultiert, dass jegliche Hilfe gut tut, die dazu beiträgt,  eben durch die Aktion von Kiwanis Meran und Kinderherz Südtirol, vom Schicksal getroffenen Familien in Meran und darüber hinaus, konkret eine Stütze zu sein.

Die Organisatoren freuen sich auf viele Gäste, die den letzten Einkaufssamstag vor Weihnachten auch dazu nutzen, Halt beim Hotel „Europa Splendid“ zu machen, und durch ihre Teilnahme am „Brunch“,  der durch das Team des Hausherrn, Alfred Strohmer liebevoll zubereite wird,  Solidarität mit jungen Menschen, die seit der Geburt an einem Herzfehler leiden, beweisen. Einfach dabei sein, genießen und Gutes tun, so lautet die Devise am 21.12.2019. Alle sind herzlich willkommen!