Danke für die Berichterstattung in der Tageszeitung Dolomiten am 22. Februar 2020