Offene Herzen für Kinderherz!

Bei der Pressekonferenz wurden die nächsten großen Events von Kinderherz vorgestellt. Das Wintercamp in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität München findet nächste Woche in Sterzing statt. Anstelle des Solidaritätslaufes „Lana läuft“ gibt es heuer am 23. Mai eine Wanderung von Lana auf das Vigiljoch im Rahmen der Initiative 100.000 Höhenmeter für Kinderherz.

Wir danken vor allem unseren prominenten Paten und Partnern, allen voran dem Ski-Ass Dominik Paris, dem Jungmusiker Lukas Augscheller, dem Extrembergsteiger Nikolaus Gruber und den Landesräten Waltraud Deeg, Thomas Widmann sowie Philipp Achammer. Nur wenn wir gemeinsam konstant kommunizieren und an einem Strang ziehen, können wir die Lebensqualität von Menschen mit einem angeborenen Herzfehler entscheidend längerfristig verbessern!

Für Kinder und Jugendliche mit angeborenem Herzfehler ist die Erforschung dessen und der Behandlungsmethoden ebenso wichtig wie die Verbesserung der Gesundheitsleistungen. Kinderherz ist bestrebt für diese Zielsetzung mit anderen Institutionen in Dialog zu treten und Synergien zu entwickeln, damit man die Arbeit von Fachkräften, Ehrenamtlichen und Behörden verbessern kann.

Folgen welche Impressionen der Pressekonferenz

„Wir sind für euch da!“