Artikel in der Sonntagszeitung Zett vom 3. März 2019

Ich spreche mit meinem neuen Herzen

Über 40 Jahre lang lebte Günther Righi aus St. Leonhard im Passeier mit einem angeborenen Herzfehler. Normalität war für ihne ein Fremdwort. Seit er bei einer Transplantation vor zwei Jahren ein neues Spenderherz erhielt, erlebt der heute 46-Jährige ein „zweites Leben“ – und ist stets im Gespräch mit seinem neuen Herzen.

Artikel in der Südtiroler Tageszeitung 2./3. Jänner 2019

Das Kämpferherz

In Südtirol kommen jährlich 50 bis 60 Kinder mit einem Herzfehler zur Welt. Julian ist einer von ihnen. Sein Vater Jan erzählt von den bewegenden, aber auch sehr schönen Momenten.

STOL INTERVIEW vom 25.02.2019

Artikel aus Tageszeitung Dolomiten vom 14. Februar 2019

Danke für den wertvollen Beitrag der Eppaner Jungschützen.

Artikel aus der Tageszeitung Dolomiten vom 21. Jänner 2019


Artikel aus der Tageszeitung vom 18. Jänner 2019

Danke für den interessanten Artikel in der Zeitung „Zett am Sonntag“ vom 13.01.2019

Hier noch zum Herunterladen: Wenn_das_Kind

Volksschulkinder mit einem großen Herz – die besondere Weihnachtsaktion an der Grundschule St. Oswald im Schlerngebiet

Weihnochten bedeitet so viel..

..sell zu vermitteln wor ba der Weihnochtsfeier es Ziel!
Haint no kriag i Gänsehaut, wenn i zrugdenk an die Leistung va enk 10 Schualkinder –
mein Kompliment, es seid richtige „Weihnochtsüberbringer“!
Kaum za glabm, welch Stimmung durch Liachter, Liader, Theater und vorgetrogene Texte konn entstian..
..wenn sich Menschen auf Kinderbotschoften einlossn – wunderschian!
Donkschian der Doaswolder Feuerwehr fürs „Zur Verfügung stelln“ va ihrn schian Raum,
der Gemeinde Kastelruth fürn Christbaum.
Donkschian in olla, dei zum Gelingen der Feier hobm beigetrogn,
sell isch ins wichtig a do no amol zu sogn.
Donkschian sogn mir obo vor ollem in olla, dei za inserer Weihnochtsfeier heuer kemmen sein,
der Verein „Kinderherz“ werd sich über enkere großzügigen, freiwilligen Spenden gonz bsunders freidn.
….und Donkschian sogn mir enk olla a no amol fürs Zualoasn, fürs Staunen und enker Lochn –
jo, weil genau des tuat in Zauber der Weihnocht a mit ausmochn!
A gonz bsunders Donkschian Kinder, sell geaht obo eindeutig an enk,
denn enkern eifrigen Einsotz, enkere Freid miterlebm za terffn, sell isch für ins olla wohl es schianste, bleibende Gschenk.

Lehrerin Manuela

 

Danke an die 5B der Grundschule Gries, Bozen.

Es freut uns besonders, wenn Kinder sich bewusst für andere Kinder und Jugendliche einsetzen. Ein herzliches Dankeschön geht in diesem Fall an die Klasse 5 B der Grundschule Gries, die beim Elternsprechtag im Oktober 2018 350 Euro für den Verein Kinderherz sammelten. Im Dezember konnte das Vorstandsmitglied Silke Dantone den Scheck entgegennehmen und den Schülern und Schülerinnen auch von den Vereinstätigkeiten erzählen und ihre Fragen beantworten.

Dolomitenartikel vom 20. Dezember 2018

Weiß-Kreuz-Jugend begleitet Gruppe nach Kufstein – Tolles Wochenende für herzkranke Kinder – Seitz: Wunderbares und einzigartiges Projekt