Ein ganzes Wochenende „Mein Herz“!

Die Jugendlichen unseres Vereins haben am vergangenen Wochenende vom 02. und 03. April ganze zwei Tage mit einem Workshop rund um das Thema „Mein Herz“ verbracht.

Die Regisseurin Stefanie Nagler, die Tänzerin Elisabeth Ramoser und die Schauspielerin und Kinderherz-Mitglied Katharina Gschnell arbeiten auf Initiative unseres Vereins an einem Projekt der besonderen Art: Sie möchten einen künstlerischen Abend zum Thema „Angeborener Herzfehler“ entwickeln und gestalten. Der fertige Theaterabend soll dann Anfang Oktober im Kleinkunsttheater Carambolage Bozen gezeigt werden und wird das Thema „Angeborener Herzfehler“ aus dem Blickwinkel von Betroffenen erzählen.
Für die Entwicklung dieses Stücks war es für das künstlerische Team essentiell, unsere Herzkinder und deren Geschichten kennenzulernen.

Der Workshop fand im Pfarrheim Bozen statt, sieben Jugendliche nahmen daran teil und es waren zwei intensive Tage voller Bewegung, Tanz, Spaß, Bastelei und Phantasiearbeit rund ums Thema „Mein Herz“. Das Herz wurde dabei auf verschiedenste Art und Weise beleuchtet, ja, es wurde sogar materialisiert und die Vorstellung des eigenen Herzens von den Teilnehmer*innen selbst gebastelt. Und am Ende ist auch die eine und andere Herzgeschichte erzählt worden.

Diese Geschichten, gebündelt in einen künstlerisch vielseitigen Abend, werden wir bald sehen und hören können – im Oktober auf der Bühne der Carambolage.

Wir freuen uns, dass der Workshop allen Beteiligten so große Freude bereitet hat!

Ein Herz für kranke Kinderherzen

Der Verkauf der beliebten Sterntalerlose erbrachte eine beträchtliche Summe, die an Kinderherz gespendet wurde

BOOM BOOM – Jetzt geht’s los!

Theaterstück über das Organ des Lebens und der Liebe

Kinderaugen sehen oft nachhaltiger

Kreative Aktion im Rahmen der diesjährigen Ausgabe des Global Forum Südtirol